Informationen zu Reifenkauf vor Ort

Reifen vor Ort

Es gibt sicher mehr als 50 Gründe warum Sie Ihre Reifen vor Ort kaufen sollten und nicht bei einem Internetversender.
Wir wollen Ihnen gerne ein paar von den Gründen nennen, warum Reifen vor Ort zu kaufen sich lohnt.

Wenn Sie heute in den bekannten Suchmaschinen "Reifenshop" eingeben, erhalten Sie allein aus Deutschland mehr als 127.000 Treffer zu Reifen-Shops, hier stellen sich natürlich die Fragen:

  • Für welchen Reifenshop entscheiden?
  • Ist der Reifenshop seriös?
  • Erhalte ich auch wirklich fabrikneue Reifen?
  • Was ist, wenn ich die falschen Reifen erhalte?
  • Was ist, wenn ich meine Reifen reklamieren muss?
  • Wer berät mich ausführlich, ob ich auch wirklich die richtigen Reifen bestelle?

Fragen über Fragen, die Ihnen mit Gewissheit niemand ausführlich erklären kann. Die beste Entscheidung, die Sie treffen können, ist sich für einen Reifenhändler vor Ort zu entscheiden.

Pro
Wenn Sie Ihre Reifen vor Ort kaufen, kaufen Sie nicht die Katze im Sack.
Ihr Reifenservice vor Ort berät Sie optimal und kann Ihnen den passenden Reifen für Ihr Auto empfehlen.
Bei Ihrem Reifendienst vor Ort erhalten Sie mehr als nur Reifen. Ihr Reifenfachhändler kann Ihnen den besten Service rund ums Auto aus einer Hand bieten. Achsvermessung, optimiertes Wuchten Ihrer Alufelgen, Reifeneinlagerung oder auch KFZ-Reparaturen zu günstigen Preisen.
Sie haben immer einen kompetenten Ansprechpartner, der für Sie da ist und Ihnen beratend und hilfsbereit bei Problemen zur Seite steht.
Reifenreklamation ist kein Horror, sondern gibt Ihrem Reifenfachhandel die Chance, Ihnen zu zeigen und zu beweisen, dass Ihre Entscheidung vor Ort Ihre Reifen zu kaufen, richtig war.

Kontra
Es gibt keinen einzigen negativen Punkt zum Reifenfachhandel.

Sie denken, Sie erhalten Ihre Reifen in einem Reifenshop günstiger? NEIN! Das ist nur Ihr erster Eindruck!
Wir gehen hier die Schritte, Reifen Online zu kaufen, durch:

  • Sie brauchen 30-60 Minuten, einen geeigneten Reifenshop zu finden.
  • Sie brauchen 30-60 Minuten, die richtige Reifen-Dimension, Reifen-Marke ausfindig zu machen.
  • Sie haben sich für ein Reifen-Profil und eine Reifen-Marke entschieden. Nun recherchieren Sie 30 Minuten, ob Sie sich für den richtigen Reifen entschieden haben, schauen sich hierzu in Autoforen um, suchen nach einem Reifentest und erhalten nur subjektive Antworten auf Ihre Fragen.
  • Sie haben sich zum Kauf entschieden und beginnen nun mit dem Bestellvorgang. Jetzt stellt sich heraus, dass Sie für die Reifen Vorkasse leisten sollen und den Rechnungsbetrag vorab, einer Person oder Firma, die Sie überhaupt nicht kennen und zudem auch noch 300 Kilometer von Ihnen entfernt ist, Ihr schwer verdientes Geld einfach so, ohne vorher eine Leistung erhalten zu haben, überweisen sollen.
  • Jeden Tag hört und liest man in den Medien, wie viele Menschen hier schon übers Ohr gehauen wurden, oder sich unheimlichen Ärger damit geschafft haben, weil sie günstig kaufen wollten. Bitte beachten Sie: Es gibt selbstverständlich auch sehr seriöse Unternehmen, die Ihre Bestellung zu 100% ausliefern.
  • Die Reifen sind endlich da! Sie laden Ihre neuen Reifen ins Auto und fahren zum Reifenhändler vor Ort, der Sie aus menschlich verständlichen Gründen grimmig ansieht, da Sie die neuen Reifen nicht bei ihm gekauft haben, dieser jetzt aber für die Montage gut genug ist.
  • Sie zahlen anstatt 15.-Euro pro Reifenmontage 25.-Euro. Dies ist nicht die Willkür des Reifenhändlers, sondern eine verständliche Praxis. Denn der Händler subventioniert die Reifenmontage oft mit seinen Erträgen durch den Reifenverkauf, so kann er seinen Kunden einen günstigeren Montagepreis anbieten. Aus genantem Grund sagt man auch oft NEUREIFEN-ERST-MONTAGE.

Sie sind nun gezwungen den erhöhten Montagepreis zu zahlen. Sie fahren auf die Reifenmontage-Hebebühne, die Reifen werden abmontiert und jetzt stellt sich heraus, dass der Reifenshop Ihnen 3 Reifen mit der richtigen Reifen-Dimension gesendet hat und der 4. Reifen hat die falsche Dimension, da dieser versehentlich vom Reifenhersteller mit einem falschen Etikett versehen wurde, oder auch der Lagerarbeiter des Versenders ins falsche Regal gegriffen hat. Den Ärger, den Sie jetzt haben, wollen wir hier nicht ausführlich beschreiben, sicher können Sie sich das selbst vorstellen.

Sparen Sie sich gleich den Ärger! Sie und Ihr Auto sind bei einem Reifenfachhändler in Ihrer Nähe besser aufgehoben.
20.-Euro gespart und für 500.-Euro Ärger eingekauft, das wollen Sie sicher nicht haben.

Übrigens: Der Reifenfachhandel finanziert seine Betriebs- und Personalkosten mit den Erträgen, die er tätigt.

Fazit: Wenn Sie nicht an der falschen Stelle sparen, helfen Sie sogar Arbeitsplätze zu erhalten.

Zum Reifenlexikon

Weiterführende Webseiten zum Reifenfachhandel

Weitere interessante Themen auf Reifensuchmaschine

Suche nach Reifenhändler

Suche nach Reifenhändler


Kürzlich angesehen

HIER KÖNNTE
IHRE WERBUNG
STEHEN

Kontaktieren Sie uns jetzt!