Informationen zum Michelin Winterreifen Alpin A4

Michelin Alpin A4

Michelin Alpin A4Mit dem Michelin Alpin A4 der 4. Generation stellt Michelin jetzt seinen jüngsten Winterreifen vor.

Dieser neue Winterreifen ist für ein breites Fahrzeugspektrum konzipiert – vom Stadt- und Kleinwagen bis hin zu Minivans und ausgewachsenen Limousinen. Die Produktvorstellung wird im europäischen Zubehörmarkt in der ersten Jahreshälfte 2010 in allen Regionen erfolgen, in denen im Winter mit eher nassen (etwa 80 Prozent) als mit vereisten oder schneebedeckten (20 Prozent der Zeit) Straßen zu rechnen ist.

Michelin Alpin A4 – hohe Fahrsicherheit und hervorragende Laufleistung

Der Michelin Alpin A4 zeichnet sich durch hervorragende Werte in puncto Grip, Laufleistung und Energieeffizienz bei winterlichen Straßenverhältnissen aller Art aus – ob Regen, Eis oder Schnee. In der Praxis erreicht der Reifen bis zu zehn Prozent mehr Traktion* und einen bis zu fünf Prozent kürzeren Bremsweg* gegenüber dem Vorgängermodell Michelin Alpin A3. Gleichzeitig erreicht der neue Michelin Alpin A4 im Vergleich mit Reifen der Hauptwettbewerber eine bis zu 35 Prozent höhere Laufleistung**. Dank des optimierten Rollwiderstands ist der neue Winterreifen besonders energieeffizient. Das spart Kraftstoff und schont gleichzeitig die Umwelt.

Auch der jüngste Michelin Winterreifen verkörpert somit konsequent das Konzept des Konzerns, nie ein einzelnes Leistungsmerkmal zulasten anderer Eigenschaften zu optimieren. Eine Verbesserung des Leistungspotenzials muss stets in mehreren Bereichen zugleich erfolgen – dies ist die technologische Herausforderung, die Michelin täglich neu erfüllen will.

Zum Erreichen des ausgewogenen Leistungspotenzials setzte der Reifenhersteller bei dem neuen Michelin Alpin A4 auf modernste Technologien. In das neue Produkt floss viel Know-how aus der Entwicklung von Winterreifen für extreme Bedingungen in den nördlichsten Regionen der Welt ein. Solche „nordischen“ Reifen, wie beispielsweise der 2009 eingeführte Michelin X-ICE, erlauben selbst bei widrigsten winterlichen Fahrbedingungen auf Eis und Schnee – ob Tief- oder Neuschnee, dicht gepackt oder bereits tauend – sowie Temperaturen von 0° bis minus 60°C ein verlässliches Fortkommen. Von dem Technologietransfer profitiert der Fahrer des neuen Michelin Alpin A4, indem er in den Genuss allzeit kalkulierbaren Fahrzeugverhaltens kommt und so Fahrsicherheit gewinnt.

Für den Autofahrer stellt die Sicherheit bei der Wahl der Winterbereifung ein wichtiges Kriterium dar. In einer durch das Meinungsforschungsinstitut TNS Sofres durchgeführten Erhebung unter 2.500 Fahrern in Deutschland, Russland und Schweden wurde Sicherheit von 34 Prozent der Befragten als primär kaufentscheidend genannt.

In derselben Studie erwies sich die Langlebigkeit des Reifenprofils – von 20 Prozent der Befragten gewählt – als zweitwichtigstes Kaufkriterium. Diese Ergebnisse belegen eindeutig, dass es den Autofahrern auf erhöhte Sicherheit ohne zusätzliche Kostenbelastung ankommt.

Bereits 2008 war von TNS Sofres eine Untersuchung mit einer vergleichbaren Fahrergruppe durchgeführt worden, um deren Sorgen und Anliegen im winterlichen Straßenverkehr einordnen zu können**. In Deutschland und Schweden fürchten die Fahrer vor allem Tauwetter nach Schneefällen, da sich unter dem Schneematsch eisglatte Stellen verbergen können. In Russland dagegen gelten eine festgefahrene Schneedecke und Eis als größte Verkehrsgefahren im Winter. Zweifellos erweist sich die kalte Jahreszeit für die Fahrer als schwierigste, da sie vielfältige, komplexe und wechselhafte Straßenzustände mit sich bringt. Die Fahrbahn kann trocken oder nass und mit Wasser, Eis, Schnee oder Matsch bedeckt sein. Es können tiefste, aber auch milde Temperaturen herrschen, und insgesamt können sich alle diese Gegebenheiten schnell verändern.

Michelin Alpin A4 kraftstoffsparender Winterreifen mit Green X Kennung

Michelin Green XDer Grip eines Reifens wird somit zum zentralen Thema. Eine Lösung der genannten Probleme ist ausschließlich über die Reifen möglich, da diese allein den Kontakt zwischen Auto und Fahrbahn herstellen. Der neue MICHELIN Alpin wird dieser Aufgabe rundum gerecht. MICHELIN Reifen erfüllen kompromisslos das gesamte Anforderungsspektrum. Sie verbinden optimierte Haftung mit höherer Laufleistung und reduziertem Kraftstoffverbrauch. Wegen dieser Eigenschaften trägt der Pneu das interne Umweltlabel „GREEN X“ auf der Reifenflanke (siehe Foto rechts).

Dynamisches Profil und Sonnenblumenöl: die technischen Innovationen des neuen Michelin Alpin A4

Um mit dem Michelin Alpin der 4. Generation einen Reifen zu schaffen, der hohe Sicherheit bietet und zugleich mit einer hohen Laufleistung und reduziertem Kraftstoffverbrauch Kosten spart, integrierte Michelin eine Reihe technologischer Innovationen in einen Reifen.

Zum einen wurde von Michelin eine Anpassung des bereits 2009 für den Michelin X-ICE North entwickelten Profils vorgenommen. Das neue Profil, das als vollaktives Profil (Full Active Thread) bezeichnet wird, bringt dem Reifen in fünf unterschiedlichen Kriterien entscheidende Vorteile. Dieses Laufflächensystem wurde auf ein einziges Ziel hin entwickelt – jeder Quadratmillimeter Aufstandsfläche sollte aktiv zur besseren Fahrbahnhaftung beitragen. Der Reifen gewährleistet so bei jeder Radumdrehung optimalen Kontakt auf nasser Fahrbahn, behält seinen Grip selbst auf Eis, verdrängt nassen Schnee und bietet dank besonders steifer Profilstollen noch mehr Stabilität.

Zweitens entwickelte Michelin die spezielle Gummimischung Helio Compound+, die unter anderem umweltfreundliches Sonnenblumenöl enthält und nicht nur für mehr Haftung auf winterlichen Straßen sorgt, sondern auch eine höhere Laufleistung liefert und dabei hilft, Kraftstoff zu sparen.

Vollaktives Profil: fünf technische Lösungen für dynamisches Laufflächenverhalten

Das Reifenprofil ist für das Fahrzeugverhalten entscheidend – zum Beispiel für das Bremsverhalten, die Straßenlage, die Richtungsstabilität und das Handling. Um die Leistung des neuen MICHELIN Alpin A4 insgesamt zu optimieren, setzen die Forschungs- und Entwicklungsteams an mehreren Stellen gleichzeitig an.

  1. Durchgängige Profilkontur
    Der Michelin Alpin A4 zeichnet sich durch ein einzigartiges Profildesign aus, das aufgrund der verbreiterten Aufstandsfläche hervorragenden Grip in Längs- und Querrichtung erreicht. Zugleich 5 sorgt die vergrößerte Aufstandsfläche für ein besseres Fahrzeughandling und einen sanfteren Druckübergang von einem Profilstollen zum nächsten.
  2. Durchgängige Profilkontur
    Der neue Michelin Alpin A4 hat mit 71 Profilsegmenten auf der Lauffläche gegenüber dem Vorgängermodell Michelin Alpin A3 mit 59 Blöcken wesentlich mehr Kontaktfläche. Das verbessert die Haftung besonders auf Schnee. Verantwortlich hierfür ist der „Raupeneffekt“, den die höhere Anzahl Profilsegmente auf schneebedeckter Fläche bewirkt.

Michelin Alpin A4 Profilkonturen

Testsieg für den Michelin Alpin A4 beim aktuellen ADAC-Winterreifentest

Der neue Michelin Alpin A4 gewinnt den aktuellen Winterreifen-Vergleichstest des ADAC. Er leistet sich bei dem umfangreichen Härtetest keine nennenswerte Schwäche und wurde von den Reifenexperten des größten Automobilclubs in Europa mit der Note „gut“ beurteilt, was dem bisherigen Top-Prädikat „besonders empfehlenswert“ entspricht. Das Fazit der Reifenexperten: „Sehr gut in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen, Bestnote auf nasser und trockener Fahrbahn sowie im Verschleiß.“ Getestet wurde der Michelin Alpin A4 in der Dimension 225/45 R17 H für leistungsstarke Kompakt- und Mittelklassefahrzeuge. In der Verschleißwertung setzt sich der neue Michelin Alpin A4 weit von den mitgeprüften Wettbewerbern ab. Dank seiner hohen Laufleistung erreicht er als einziger Premium-Reifen die Höchstwertung von 0,5. Der ausführliche Winterreifentest erscheint in der aktuellen Ausgabe der ADAC Motorwelt (10/2010).

„Besonders empfehlenswert“ beim Test von „auto motor und sport“

Das renommierte Fachmagazin „auto motor und sport“ hat den neuen Michelin Alpin A4 in der Dimension 205/55 R 16 H auf Herz und Nieren geprüft. Die Reifenexperten kommen ebenfalls in ihrer Bewertung auf die Bestnote „besonders empfehlenswert“. Auch in der 16-Zoll-Variante glänzt der neue Winterpneu von Michelin durch seine hohe Ausgewogenheit. Die Tester loben vor allem die „guten Fahreigenschaften und das vorzügliche Bremsverhalten bei Nässe“. Außerdem überzeugte der Winterreifen mit guten Fahreigenschaften auf trockener Straße und dem geringen Rollwiderstand. Der ausführliche Test ist im aktuellen Heft (23/2010) von „auto motor und sport“ veröffentlicht.

Die ausgezeichneten Testergebnisse bestätigen die nachhaltige Produktstrategie von Michelin: Der französische Reifenhersteller setzt bei der Entwicklung seiner Premium-Reifen auf ein besonders ausgeglichenes Leistungsspektrum, die sogenannte „Balance of Performance“. Alle neuen Pkw-Reifen zeichnen sich durch ihre besonders große Ausgewogenheit aus. Markentypische Vorzüge wie Sicherheit, hohe Umweltverträglichkeit, vorbildlich geringer Rollwiderstand, lange Laufleistung und sehr gute Wirtschaftlichkeit werden kontinuierlich weiterentwickelt, ohne andere Leistungsmerkmale zu vernachlässigen.

Voraussichtlich lieferbare Reifendimensionen des Michelin Alpin A4

Reifengrößen
175/65R15 T – Michelin Alpin A4 205/60R16 H XL – Michelin Alpin A4
185/65R15 T – Michelin Alpin A4 215/60R16 T – Michelin Alpin A4
195/65R15 T – Michelin Alpin A4 215/60R16 H – Michelin Alpin A4
195/65R15 T XL – Michelin Alpin A4 215/60R16 H XL – Michelin Alpin A4
195/65R15 H – Michelin Alpin A4 225/60R16 H – Michelin Alpin A4
205/65R15 T – Michelin Alpin A4 225/60R16 H XL – Michelin Alpin A4
205/65R15 H – Michelin Alpin A4 195/55R16 T – Michelin Alpin A4
185/60R15 T XL – Michelin Alpin A4 195/55R16 H – Michelin Alpin A4
195/60R15 T – Michelin Alpin A4 205/55R16 T – Michelin Alpin A4
195/60R15 H – Michelin Alpin A4 205/55R16 H – Michelin Alpin A4
205/60R15 T – Michelin Alpin A4 205/55R16 H XL – Michelin Alpin A4
205/60R15 H – Michelin Alpin A4 215/55R16 H – Michelin Alpin A4
215/65R16 H – Michelin Alpin A4 215/55R16 H XL – Michelin Alpin A4
195/60R16 T – Michelin Alpin A4 225/55R16 H – Michelin Alpin A4
195/60R16 H – Michelin Alpin A4 225/55R16 H XL – Michelin Alpin A4
205/60R16 T – Michelin Alpin A4 225/45R17 H – Michelin Alpin A4
205/60R16 H – Michelin Alpin A4 225/45R17 H XL – Michelin Alpin A4

XL = Verstärkter Reifen mit höherer Traglast

Reifenkennzeichnungen

INFORMATIONEN ZU MICHELIN REIFEN

Weiterführende Webseiten zum Reifenfachhandel

Suche nach Reifenhändler

Suche nach Reifenhändler


Kürzlich angesehen

HIER KÖNNTE
IHRE WERBUNG
STEHEN

Kontaktieren Sie uns jetzt!